Antikeimfolie für Push-to-open Schranktüren & Schubladen

Schützt Oberflächen dauerhaft gegen behüllte Viren und Bakterien.

Besonders wirksam u.a. gegen Corona, Influenza und multiresistente Bakterien (MRSA)

  • Versiegelt Oberflächen
  • Macht >99% aller behüllten Viren und Bakterien unschädlich
  • Transparente, selbstklebende Folie
  • Schützt Oberflächen dauerhaft
  • Leicht aufbringbar
  • Haltbarkeit bis zu einem Jahr
  • Wirksamkeit getestet und bestätigt von EUROVIR® Hygiene-Labor
  • Hautverträglichkeit dermatologisch mit SEHR GUT getestet
  • Das Original – Made in Germany

SICHER MIT GRIPS

LOGIS GRIPS® Antikeimfolie für Push-To-Open Schranktür und Schublade ist eine transparente selbstklebende Folie zum langfristigen Schutz der Oberfläche gegen behüllte Viren und Bakterien. Das Aufbringen der Folie versiegelt dessen Oberfläche und macht >99% aller behüllten Viren wie Covid-19 und Influenza sowie Bakterien (auch multiresistente Keime) unschädlich. Einmal aufgebracht, schützt die Folie die Oberfläche je nach Beanspruchung bis zu einem Jahr. Regelmäßiges Reinigen der Oberfläche wirkt sich positiv auf Wirksamkeit und Haltbarkeit aus. Wirksamkeit getestet und bestätigt vom Eurovir® Hygiene-Labor. Hautverträglichkeit dermatologisch mit „SEHR GUT“ bestätigt von Dermatest®.

Anwendung:

  1. Folie auspacken, ein Zuschnitt ist für die Anbringung auf eine Schranktüre oder Schublade vorgesehen.
  2. Oberfläche säubern, sodass dieser trocken, öl-, fett-, staub- und schmutzfrei ist.
  3. Das Trägerpapier von der Folie lösen und die Folie an einer Seite ansetzen.
  4. Die Folie gleichmäßig um die Schranktüre oder Schublade aufbringen und mehrmals glattstreichen.

Warnhinweise

 

Produkt ist ggf brennbar. Trocken und kühl lagern. Nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren. Nicht verschlucken Nicht mit Schleimhäute und Lebensmitteln in Kontakt bringen. Nicht für Textilien, Polster oder Teppiche geeignet. Der Hersteller übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch ungeeignete, unsachgemäße oder fehlerhafte Lagerung, Verwendung oder Behandlung durch den Verbraucher oder natürliche Abnutzung entstehen, sofern die Schäden nicht vom Hersteller zu vertreten sind.